#sunriseave

69.1K Posts

2 hours ago

Kapitel 382: *Samu* Noch immer völlig versunken in der Glückseligkeit dieses eben erlebten einmaligen Momentes, lösten wir uns nun beinahe schon bedauernd voneinander. Ich hatte schon des öfteren von der Magie des Versöhnungssex gehört und auch den ein oder anderen zuvor erlebt, doch dieser gerade eben, hatte alles bisher Erlebte um ein vielfaches übertroffen. Wenn die dazu geführt habende Situation nicht so schlimm gewesen wäre, könnte man glatt auf eine Wiederholung hoffen. Doch dies war ein einmaliger Moment. Die Emotionen, die ich zuvor gefühlt hatte und die währenddessen in mir aufkamen, waren unglaublich, einmalig und würden genauso nicht wieder kommen. Inzwischen hatte Feli sich an meine Brust gekuschelt und ihr Kinn darauf abgelegt. Sie sah mich mit noch immer leicht verklärten Blick an. Die Finger ihrer Hand zeichneten zärtlich kleine Kreise auf meine Brust. „Es war eben wunderschön mit dir! Doch auf den Auslöser dafür hätte ich gerne verzichtet!“ Das liebevolle Lächeln, das während sie sprach nun ihr Gesicht zierte, konnte ich nur erwidern. „Ja mir ging es genauso, mein Engel! So intensive Gefühle wie eben hatte ich noch nie zuvor! Ich liebe dich! Du bist das Beste, das mir in meinem Leben passiert ist. Ich geb dich nie wieder her!“🔽🔽🔽

2 hours ago

Kapitel 380: *Felicia* Ich hatte Samu gesagt, dass ich die Zeit, die wir vorerst noch gemeinsam hatten, genießen wollte. Das war mein Ernst und dies wollte ich gleich in die Tat umsetzten. Da kam sein Kuss genau richtig. Ich zog ihn mit mir zum Bett und ließ mich dort angekommen nieder. Er ließ sich merklich überrascht mitziehen. War aber eher abwartend. Wie liebte ich ihn dafür, dass er sich nun nicht auf mich stürzte, sondern mich einfach machen ließ. Ich brauchte ihn, und das wollte ich ihm nun auch zeigen. Unser Kuss wurde immer leidenschaftlicher. Wir ließen auf mein Fordern hin unsere Zungen miteinander tanzen und ich konnte deutlich spüren, wie in mir das Feuer der Lust langsam erwachte. Ich begehrte diesen Mann, mit Haut und Haar. Wollte ihn berühren und auf meiner Haut spüren. Meine Hände gingen ganz von alleine auf seinem Körper auf Wanderschaft, erst auf seinem Pullover, doch schon bald darunter. Ich konnte fühlen, wie er eine Gänsehaut bekam. Es überrascht mich jedes mal wieder aufs Neue, wie schnell und intensiv er auf mich reagierte. Inzwischen waren wir auf die Mitte des Bettes gerutscht. Mich störte sehr bald sein Pullover, den ich ihm dann über den Kopf zog und zur Seite schmiss. 🔽🔽🔽

2 hours ago

Mit neuen Story Bild geht's auch hier weiter. .. Danke für eure tollen Kommis unter jedem Teil. .. Kapitel 378: *Felicia* Ich war ganz in meine Gedanken und das Koffer packen vertieft, dass ich Samus Anwesenheit erst registrierte, als er mir von hinten vorsichtig an die Schultern fasste. „Feli?!“ Überrascht drehte ich mich zu ihm um. Sofort legte er seine Hände an meine Hüften und sah mich dabei glücklich an. „Enkeli, ich freue mich so, dass du mit kommst und ich dir mein Helsinki und mein bisheriges Leben zeigen kann.“ Zärtlich zog er mich an den Hüften zu sich und hauchte mir einen sanften Kuss auf die Stirn. Diese zarte Geste berührte mich so sehr, dass ich nicht anders konnte, als mich an seine Brust zu schmiegen. Wie automatisch legten sich seine Arme um mich. So aneinander geschmiegt, blieben wir eine ganze Weile stehen. Ich genoss es, in seinen Duft einzutauchen, eine Mischung aus seinem Parfum, Nikotin und einfach Samu. Auch er hatte seine Nase in meine Haare gesteckt. Ich wusste, dass er dies liebte. Nach einer Weile schälte ich mich vorsichtig aus seiner Umarmung, allerdings sehr widerwillig. Er war auch nicht sehr begeistert, was er mit einem Brummen deutlich machte. „Brummbär, wenn ich mitkommen soll, dann müsstest du mich jetzt bitte meinen Koffer packen lassen.“ sagte ich mit einem Lächeln. Noch immer nicht ganz zufrieden damit, erwiderte er „Das ist nicht so wichtig. In Helsinki kann man auch gut einkaufen.“🔽🔽🔽

3 hours ago

#sunriseavenue #sunriseave #liveband #livemusic #live #musicphotography #music #best #good #guitar #guitarist #singer #songwriter #goodevening #gibson #work #vocalist #finnish #gibsonguitars #dreams #wish #hot #crazy #samuhaber #hapahaber #besttime #love #bestbandever #favoriteband #instamusic (C)MainPost // designed by Me 🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀 So hätten wir den Mittwoch auch geschafft, wer sagt es denn... Wünsche euch einen schönen (Feier-)Abend. 🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀🎆🍀

3 hours ago

Bevor es mit der Happy Hour bei Samu und Lena losgeht noch ein neuer Teil von #samuundfeli für euch. ..😊😘 Kapitel 517: *Feli* Die knapp zwei Stunden Flug zogen sich wie Kaugummi. Ich hatte gehofft, ein kleines Nickerchen machen zu können, doch meine innere Unruhe hielt mich wach. Nach dieser gefühlten Ewigkeit setzten wir dann endlich in Helsinki auf. Der Flug war nicht ausgebucht gewesen, deshalb ging die Ausweis Kontrolle schnell voran. Mit meinem Handgepäck machte ich mich dann auf die Suche nach einem Taxi, das mich zu Samus Haus bringen würde. Hier in Helsinki war es inzwischen 2:00Uhr nachts und deutlich kälter, wie in Deutschland. Glücklicherweise fand ich schnell eine Taxi, dessen Fahrer einen angenehmen Eindruck machte. Es wäre doch mit einem komischen Gefühl behaftet gewesen, zu einem weniger ansprechend aussehenden Fahrer einsteigen zu müssen. Er betrachtete mich anfangs mit einem neugierigen Blick, hielt sich aber dann doch mit Fragen zurück. Es war ihm anzusehen, dass er sich wunderte eine allleinreisende Frau um diese Uhrzeit fahren zu müssen. Einen Vorteil hatte diese frühe Tageszeit allerdings, wir kamen aufgrund nicht vorhandenem Verkehr gut voran und waren nach ca. 35min am Ziel. Mein Herz klopfte mir inzwischen bis in die Haarspitzen, die Vorfreude, aber auch die Anspannung wegen Samus Reaktion hatten mich voll im Griff. Der Taxifahrer war mir gentlemanlike noch mit meinem Gepäck behilflich und stellte es vor der Haustüre ab. 🔽🔽🔽

5 hours ago

Teil 74 "You are not my girl auch nicht...sadly, but i think that we sind eine gute Team and that you can help me still and that you should see Finland. Ich really enjoy spending Zeit mit dich. So ich will das machen". Ich hatte ihm jedes einzelne Wort geglaubt, egal ob englisch, deutsch oder irgendwas dazwischen. Trotzdem wollte ich nicht, dass er sich wegen mir mit Samu stritt. Und genau das machte ich ihm klar. "Ich think that he is going to be ok with it. And if not, he´s not a good friend. But then i dont care because i would fight to everybody for you" erklärte er mir und sah dabei plötzlich nur noch in die Ferne. Ich hatte das Gefühl, dass er meine Reaktion auf seine Worte nicht sehen wollte. Ich legte meine Hand auf sein Knie, was ihn dazu brachte, sich mir wieder zuzuwenden. "Ich denke genauso, Osmo" beruhigte ich ihn.🎼🎼🎼 #sunriseavenuefanfiction #sunriseavenue #sunriseave #s4ve #sra #samuhaber #samuhaberff #samuhaberfanfiction #osmoikonen #osmoikonenff #osmoikonenfanfiction #fanfiction #fanfiktion #ff #story

Load MoreLoading fail Click retry
Loading More......